26. März 2019 Expertenstandard “Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“

 
Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Prinzenstraße 1, 30159 Hannover

Der Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ des DNQP fordert von Pflegefachkräften und allen anderen tätigen Berufsgruppen eine personenzentrierte Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Im Mittelpunkt steht dabei die Beziehungsgestaltung und -förderung dieser besonderen Menschen. Der Expertenstandard wird anhand seiner fünf Prozessebenen vorgestellt. Inhaltlich wird auf Besonderheiten im Umgang mit Menschen mit Demenz, Lösungsansätze in Pflege und Betreuung und auf für Beteiligte relevante Fragen eingegangen.

Weiter erfahren Teilnehmende die Notwendigkeit, Zielsetzung und Begründung des Expertenstandards, erlernen das Kommentieren der einzelnen Standardebenen und erhalten Vorschläge zur Anwendung, Umsetzung und Implementierung dieser.

Auch geht es um eine personenzentrierte Haltung und Praktiken sowie eine Aktualisierung des erforderlichen gerontopsychiatrischen Fachwissens.

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

 

Ort
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover, 2. OG
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise

Fachlicher Input, Gruppenarbeit, Fall- und Praxisbeispiele

Teilnehmende
Führungs- und Pflegefachkräfte in der ambulanten und (teil-) stationären Pflege, Mitarbeiter*innen des Sozialen Dienstes und in Beratungseinrichtungen

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Dozentin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin, Multiplikatorin Strukturmodell

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
12. März 2019