19. + 20. März 2019 Wenn die Seele überläuft – psychische Gesundheit in der Kita

 
Erstellt am 15.11.2018 von Stephanie Schmitz

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Salzstraße 1, 21335 Lüneburg

Psychische Erkrankungen sind in unserer heutigen, schnelllebenden Gesellschaft ein immer größer werdendes Problem. Auch die pädagogische Fachkräfte werden in ihrem Arbeitsalltag in den Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen der Kinder, der Eltern oder aber auch bei Kolleg*innen und sich selbst, konfrontiert.

Welche Situationen und Probleme führen zu psychischen Belastungen und welche psychischen Erkrankungen können daraus resultieren? Wie kann ich mir selber oder auch den Menschen in meinem Umfeld bei psychischen Erkrankungen helfen? Diese Fortbildung gibt einen Einblick in dieses weit gefächerte Themenfeld. Schwerpunkte können in der Fortbildung gemeinsam gesetzt werden.

Mit dieser zweitägigen Fortbildung möchten wir helfen, Unsicherheiten im Umgang mit psychischen Belastungen zu reduzieren und praktische Möglichkeiten aufzeigen, psychische Belastungen im Arbeitsumfeld Kita anzugehen.


Teilnehmende
Erzieher*innen, Kita-Leitungen, Träger und weitere Personen, die im Setting Kita beschäftigt sind.

Ort
FREIRAUM Lüneburg
Salzstraße 1, 21335 Lüneburg

Dozent
Andreas Feyerabend, leitender Dozent, Supervisor, Psychotherapeut, HP

Teilnahmegebühr
75 Euro inklusive Verpflegung und Mittagessen

Anmeldeschluss
04. März 2019