25. März 2019 Das Indikatorenmodell – Die neuen Qualitätsprüfungs-Richtlinien des MDK 2019

 
Erstellt am 12.11.2018 von Veronika Warga

Veranstaltungsflyer

Flyerdownload

Zur Veranstaltung anmelden

Veranstaltungs­anmeldung

Anfahrt

Prinzenstraße 1, 30159 Hannover

Die neue große Herausforderung des Jahres 2019 ist die Vorbereitung und Umsetzung der neuen Qualitätsprüfung durch den MDK.

Wie kann eine gute Qualität in der stationären Versorgung gesichert werden? Was verändert sich im internen QM und in den externen Prüfungen? Im Fokus stehen das neue Modell der Qualitätsmessung und die neue Qualitätsprüfungsrichtlinie stationär (QPR). Ein Abgleich der heutigen QPR-Anforderungen mit dem kommenden System erleichtert es Prioritäten zu setzen. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das neue Prüfsystem, das wesentlich herausfordernder sein wird, als die bisherige QPR mit den Pflegenoten.

Die Fortbildung thematisiert unter anderem die Entwicklung und die Grundlagen des neuen QPR und des neuen Prüfsystems, die Qualitätsindikatoren (Ergebnisindikatoren, Prozessindikatoren), die dreistufige externe Qualitätsdarstellung, das Ablaufprüfverfahren und die Bedeutung der Dokumentation in der Qualitätsprüfung.

Mit diesem umfangreichen Wissen lernen die Teilnehmenden interne und externe Prüfungen erfolgreich zu meistern und ihre Ergebnisse aussagekräftig darzustellen.

Das Seminar wird den jeweils aktuellen gesetzlichen Änderungen und Neuerungen angepasst.

Parkhäuser in der Nähe der Prinzenstraße / des Hauptbahnhofs >>

 

Ort
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover, 2. OG
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Nds. e. V.

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitsweise

Fachlicher Input, Fallbeispiele, Diskussionen, Gruppenarbeit

Teilnehmende
Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitungen (PDL), Wohnbereichsleitungen (WBL), Pflegefachkräfte, Mitarbeiter aus der Soziale Betreuung, Qualitätsmanagement (QM)

Dozentin
Manuela Ahmann, Diplom Medizin Pädagogin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin, Multiplikatorin Strukturmodell

Teilnahmegebühr
195 Euro (inkl. Getränke und Mittagessen)

Anmeldeschluss
11. März 2019