Wissenschaftlicher Beirat


Der Wissenschaftliche Beirat der Landesvereinigung für Gesundheit Niedersachsen wurde 1995 berufen, um den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis der Gesundheitsförderung zu unterstützen. Der Beirat berät den Vorstand und die Geschäftsstelle der LVG fachlich bei der Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Arbeitsschwerpunkten und Projekten. Ihm gehören renommierte Expert*innen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen an, darunter der Medizin, Psychologie, Pädagogik, Politologie, Pflegewissenschaft und Sozialwissenschaft.

 

Prof. Dr. Birgit Babitsch
Universität Osnabrück | Website

Prof. Dr. Eva Baumann
Hanover Center for Health Communication | Website

Prof. Dr. rer. med. habil. Martina Hasseler
Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften | Website

Prof. Dr. Elke Hotze
Hochschule Osnabrück | Website

Prof. Dr. Eva Hummers-Pradier
Universitätsmedizin Göttingen | Website

Prof. Dr. Petra Kolip

Universität Bielefeld | Website

Prof. Dr. Frauke Koppelin
- Vorsitzende des Beirates
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth | Website

Prof. Dr. Susanne Kümpers
Hochschule Fulda | Website

Prof. Dr. Harald Künemund

Universität Vechta
| Website

Prof. Dr. Julika Loss

Universität Regensburg
| Website

Prof. Dr. Paul Mecheril

Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg | Website

Prof. Dr. Peter Paulus

Leuphana Universität Lüneburg | Website

Prof. Dr. Heino Stöver

Frankfurt University of Applied Sciences | Website

Prof. Dr. Karl Ernst von Mühlendahl

Dokumentations- und Informationsstelle für Umweltfragen der Kinderärzte | Website

Prof. Dr. Ulla Walter
Medizinische Hochschule Hannover | Website

Prof. Dr. Hajo Zeeb
Leibniz Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie BIPS | Website

 

Positionspapier des Wissenschaftlichen Beirats der LVG
„Mehr Mut zu genauer Problemanalyse, Qualitätsentwicklung und prozessbegleitender Evaluation in Gesundheitsförderung und Prävention“ (September 2017)